11/21/2011

5 FRAGEN AN...

ASTA VON augenblicklich
ICH HATTE SCHON SEIT EINIGR ZEIT VOR, MONATLICH EINE AKTION ZU STARTEN: 5 FRAGEN AN... BEI WELCHER ICH EINER/EINEM BLOGGER/IN JE 5 FRAGEN ZU IHREM/SEINEM BLOG STELLE UM EUCH SO MEINE LIEBLINGSBLOGGER EIN BISSCHEN NÄHER ZU BRINGEN. JA, UND TADAA HIER IS AUCH SCHON DIE ERSTE AUSGABE! VIELEN DANK, ASTA! :) 
ALSO, 5 FRAGEN AN... KLAPPE DIE ERSTE!

1. Wie würdest du deinen Blog beschreiben?
Mein Blog ist für mich eine Art Tagebuch und persönliches Fotoalbum
zugleich. Angefangen hat es damals im August 2009 mit lapidarem
Alltagsblala, schrecklichen Outfits und unheimlich uninteressantem,
oberflächlichem Zeugs. Heute ist es eine Art Portfolio und Plattform,
die ich dazu nutze, Erlebtes, Gedanken und Gefühle, die ich nicht in
Worte fassen kann, mithilfe meiner Bilder zu beschreiben.

2. Wie bist du zum Bloggen gekommen und weshalb machst du es?
Damals war ich in einem Forum unterwegs, in dem ich gelegentlich einige
meiner Fotografien und Outfits veröffentlicht habe. Irgendwann wurde ich
gefragt, warum ich eigentlich keinen eigenen Blog hätte, auf dem ich
meine Bilder zeigen würde. Da ich darauf keine Antwort hatte, habe ich
mir halt einfach meinen Blog erstellt. :D

3. Wie oft bloggst du?
Das ist unterschiedlich und hängt davon ab, wieviel Zeit, Lust und
Motivation ich habe. Zudem bin ich recht kritisch mit meinen eigenen
Bildern, sodass ich wirklich nur dann poste, wenn mir ein Bild auch
wirklich selber gefällt oder ich damit irgendetwas bestimmtes
ausdrücken/zeigen möchte.

4. Ist dir dein Blog sehr wichtig; also ist es essentieller Teil deines
Lebens geworden?

Das Bloggen ansich ist tatsächlich zu einem essentiellen Teil meines
Lebens geworden. Warum? Weil er meine Liebe zur Fotografie neu entflammt
hat, weil er mir in beruflicher Hinsicht einiges ermöglicht hat und weil
ich einfach das Gefühl habe, andere Menschen zu inspirieren und etwas
richtig zu machen. Dementsprechend: Ja, mein Blog bedeutet mir eine Menge.

5. Sind dir deine Follower wichtig; oder tust du viel dafür, neue Leser
für dich zu gewinnen?

Ohja, sehr wichtig sogar! Ohne meine Leser wäre mein Blog mit Sicherheit
nicht das, was er heute ist. Ich meine, was wäre mein Blog ohne meine
lieben, zuckersüßen Leserchen, die mir tagtäglich ein Grinsen von
Hamburg bis München ins Gesicht zaubern, mir stets so viele liebe
Kommentare hinterlassen, mir über all' die Zeit treu geblieben sind,
obwohl es Phasen gab, an denen ich am liebsten alles an den Nagel
gehängt hätte? Ich kann bis heute nicht begreifen, dass es soooo viele
Menschen da draußen gibt, die mich nicht einmal kennen und sich trotzdem
für mein Leben und das, was ich tue interessieren, die mir immer wieder
schreiben, wie sehr sie meinen Blog, meine Bilder lieben und wie sehr
ich sie inspiriere? Das klingt manchmal einfach zu schön um wahr zu sein
und macht mich einfach glücklich. 1000 Dank an dieser Stelle! :*

Kommentare:

Asta hat gesagt…

merci beaucoup <3
hat spaß gemacht!

fairandbeautiful. hat gesagt…

Ich suche für meinen Blog inspirierende Looks und neue Blogs.
Schau mal bei mir vorbei und erfahre mehr darüber.
würde mich freuen, wenn dein Blog auch mit dabei wäre. xx

CeL hat gesagt…

coole Idee und schöner Beitrag:)

Siska hat gesagt…

sehr cooler blog. vor allem dein layout ist richtig klasse!

Dena hat gesagt…

süßer Blog und das Designe gefällt mir ;)
Liiebe grüße dena

CeL hat gesagt…

Ich finde deinen Blog echt klasse! Auch der Grund, warum du jetzt ein Mitglied mehr hast:) glg